Rezensionen "Der alte Stiefel"

erschienen im Antex-Verlag

Gerne schaut der Farbenkönig durch seine Kristallkugel, denn dort entdeckt er immer wieder seine kleinen Freunde, die Fizzli-Puzzlis. Heute aber hat er nicht Freude an dem, was er sieht. Der rote Fizzli-Puzzli findet einen grossen alten Stiefel, will aber seine Freunde nicht damit spielen lassen. Nach einem Streit wenden sich alle Kameraden von ihm weg und wollen ihn und sein Fehlverhalten bestrafen. Erst nach beidseitigem Einlenken spielen alle Fizzli-Puzzlis gemeinsam mit dem Schuh. – Ähnlicher Grundgedanke wie beim „Regenbogenfisch“, jedoch ohne Glitzer, dafür mit nachvollziehbarer Entwicklung. Großzügige Bilder mit viel Farbe und verschiedenen Strukturen, die bereits kleinere Kinder sehr ansprechen.

Ab 3. Sehr empfohlen aus der „Bücherbär“

Der Text ist kurz, einfach und gut zu verstehen. Die ganzseitigen, dem Text gegenüberliegenden Bilder bestechen durch ihre Einfachheit und Farbigkeit. Und dass Buch wirkt durch sein Großformat sehr großzügig. Sehr gut geeignet als Erzähl- und Vorzeigebuch für den Kindergarten.

ab 4. ausgezeichnet Gertrud Herren in „Das neue Jugendbuch“

zum Buch