Angst ?

erschienen im Antex-Verlag

Das neue Kinder-Bilder-Buch von Tina Rau trägt den Titel „Angst?“ und widmet sich mit seinen Kurztexten und Bildern dem gleichnamigen Phänomen, das bei immer mehr Kinder im Elementar- und Primäralter vorzufinden ist.

Aufgrund veränderter Kindheiten in Deutschland zeigen Kinder in zunehmendem Maße Bedürfnisse und Auffälligkeiten in ihrem Verhalten – diese gründen sich durch Erlebnisse und Erfahrungen aus Überforderungs- und Irritationssituationen. Dadurch können Kinder nicht in dem Maße Sicherheiten aufbauen, die sie für eine gesunde seelische Entwicklung brauchen. Statt Sicherheit, Vertrauen und Stabilität(en) im emotionalen Bereich entstehen Ängste, die notwendige Entwicklungen blockieren bzw. abbauen.

Die Autorin des Buches hat sich daher folgerichtig diesem Phänomen Angst zugewandt und mit kurzen Texten sowie ihren textbegleitenden Illustrationen dieser weitverbreitenten Realität gewidmet.

Die kurzen Texte lassen Kinder Zeit, die Bilder zu betrachten und eine Beziehung zu sich herzustellen. Dadurch werden Kinder angesprochen und erhalten die Möglichkeit, sich mit dem Farbenkönig, den Fizzli-Puzzlis und den besonderen Situationen zu identifizieren, um in mögliche Aiuseinandersetzungen mit sich und ihren Ängsten treten zu können.

Die Bilder sind in ihrer Grundfarbe „blau“ gehalten und unterstützen damit den besonderen Ausdruckswert des „Fühlens“. Die unterschiedlichen Szenen sind in ihren Darstellungen stimmig und mit den Texten verzahnt.

Dabei liegen Szenen, Farben und Text im „annehmbaren Bereich“ für Kinder und überfordern diese nicht. Außerdem ist es sehr begrüßenswert, dass die Autorin mit archaischen Bildern arbeitet. Das macht einen zusätzlichen Reiz dieses Kinder-Bilder-Buches aus.

Zusammenfassung: das vorliegende Kinder-Bilder-Buch ist zeitaktuell, in seinen Darstellungen jederzeit sinnverbunden und damit hilfreich für die Praxis im Elementarbereich.

Aus einem Gutachten von Dr. Armin K. Krenz / Mitglied im Beirat „Unsere Jugend“

zum Buch