Bühnentechnik

 

 

Dabei ist jedoch immer Improvisation gefragt, weil jede Veranstaltungsbühne anders ist. Der Thron des Farbenkönigs, der See mit Schilf im Blauland, verschiedene Versatzstücke und die blauen Pflanzen müssen an ihren dafür fest vorgesehenen Platz gebracht werden, damit alle Zuschauer auf die Reise ins Blauland mitgenommen werden können.

Sechs Stunden vor Vorstellungsbeginn reist das 4-6 köpfige Bühnentechnik-Team an. Ihre Aufgabe ist das komplette Bühnenbild aufzubauen sowie die Ton- und Lichttechnik bei der Installation zu unterstützen. Kernstück des Bühnenbildes ist das Blauland-Panorama im Hintergrund. Bis zu 12m breit lässt es sich aufhängen.